Best of Steigerwald

Der Steigerwald hat Einzigartiges zu bieten. Die Broschüre "Best of Steigerwald" gibt einen Überblick über Besonderheiten und Superlativen der Region, die zum Staunen veranlassen.

 

Beispielsweise werden alte Baumriesen, archäologische Kostbarkeiten, bekannte Persönlichkeiten und erfolgreiche Betriebe vorgestellt. Dass der Steigerwald einige Weltmarktführer zu bieten hat und gleichzeitig in Kultur, Kunst und Geschichte mit versteckten Kleinoden aufwartet, ist nicht immer bekannt.

 

Die Bilder sprechen für sich und öffnen den Blick für Ungewöhnliches oder weniger Bekanntes im Steigerwald. "Best of Steigerwald" bildet ein interessantes Profil des Steigerwalds ab und überrascht sowohl Einheimische wie Gäste der Region. Die Broschüre, ebenso auch das Netzwerk Steigerwald selbst, ist von europäischen LEADER-Mitteln finanziell gefördert. Im Netzwerk Steigerwald arbeiten die Landkreise Bamberg, Erlangen-Höchstadt, Haßberge, Kitzingen, Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim und Schweinfurt zusammen und haben gemeinsam das "Best of Steigerwald" aufgespürt und zusammengetragen.

 

Initiates file downloadBroschüre Best of Steigerwald

________________________________________________________________

Vortragsreihe "Beste Beispiele im und für den Steigerwald"

Die Vortragsreihe präsentiert "Beste Beispiele" im und für den Steigerwald - Beispiele, die vielleicht Schule machen können, die eine gute Anregung für andere Orte sind, die zeigen, wie man mit bestimmten Themen umgehen kann. Es werden Beispiele aufgeführt, die Visionen für die Zukunft aufzeigen, mit denen der ländliche Raum, der Steigerwald, als qualitätsvoller Leben-, Wohn- und Arbeitsraum auch weiterhin bestehen kann.

 

Eine Saison der Veranstaltungsreihe fand bereits von September 2013 bis Juli 2014 statt. Hier finden Sie zur Info den Flyer mit den abgelaufenen Veranstaltungen zum Download. 

Initiates file downloadFlyer zum Download (pdf, 389 kB)

 

Die Vortrags- und Exkursionsreihe ist im Dezember 2014 in eine zweite Saison gestartet. Mit der Präsentation von vielfältigen Themen und Aspekten des Steigerwalds wird weiterhin der Informationsaustausch in der Region gestärkt sowie eine Auseinandersetzung und Identifikation mit dem Steigerwald als schätzens- und liebenswerte Heimat angeregt.

 

Das komplette Vortragsprogramm 2014 / 2015 finden Sie untenstehend zum Überblick und den kompletten Initiates file downloadFlyer hier als PDF zum Download.

 

Nachhaltigkeitspreis Steigerwald für Kinder und Jugendliche

Ein Blick in die Ausstellung
Ein Blick in die Ausstellung

Motto: Kunst - WaldArt

Das Netzwerk Steigerwald lobte einen Nachhaltigkeitspreis Steigerwald für Kinder und Jugendliche 2014 aus. Aus den zahlreichen Einsendung von Kindergärten und Schulen wurden nun die Gewinner ermittelt.

 

Opens internal link in current windowDie Sieger des Projektes

Opens internal link in current windowalle Teilnehmer

Opens internal link in current windowPressemitteilung

 

 


 

Projekt "Weitblicke im Steigerwald"

Das Netzwerk Steigerwald und der Tourismusverband Steigerwald suchen die schönsten Weitblicke im Steigerwald. Die Steigerwaldgemeinden wurden gebeten, ihre schönsten Weitblicke beim Netzwerkmanagement anzugeben. Die besten werden von einer Jury ausgewählt und im Internet und einer Broschüre zur nächsten Saison veröffentlicht.

 

Vorab finden Sie eine Vorauswahl der schönsten Ausblicke im Steigerwald unter der Rubrik "Weitblick des Monats" hier auf der Homepage.

 

Opens internal link in current windowZum Weitblick des Monats

Opens internal link in current windowZum Archiv der Weitblicke

Opens internal link in current windowZur Pressemitteilung

 


 

Fragebogen-Aktion Steigerwald

Im Frühjahr 2013 führte die Geschäftsstelle des Netzwerks Steigerwald eine Umfrage unter den Städten und Gemeinden der Region Steigerwald durch. Die Ergebnisse der Befragung geben aus Sicht der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Vertreter der Lokalen Aktionsgruppen Aufschluss über die Stärken und Schwächen der Region und machen Aussagen zu Profil und Image des Steigerwalds. Auch Einschätzungen zu touristischen Aspekten wurden dabei abgefragt.

 

Sie finden hier die Ergebnisse der Umfrage.